PrintStars Award 2012

15. Oktober 2012

„Dieser Ausstellungskatalog hat den Juroren enorm imponiert: "Trotz eines begrenzten Budgets wurde hier Dank einer pfiffigen Idee ein sehr ansprechendes Buch produziert. Gratulation an alle Beteiligten!"  So lautet das Urteil der Jury, die am 9.Oktober in der Stuttgarter Liederhalle die besten Druckprodukte des Jahres sowie ihre Macher mit dem „PrintStars Award 2012“, dem Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie geehrt hat.
In der Kategorie Bücher wurde die bei optimal media gefertigte Broschur, der Ausstellungskatalog „Cutting In“ mit Arbeiten von Charlotte McGowan-Griffin, mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Charlotte McGowan-Griffin ist bekannt für ihre Papierarbeiten (paper cuts). Mit einem speziellen Skalpell schneidet die Künstlerin feinste Verästelungen und komplizierte Muster aus meterhohen Papierbögen, formt sie souverän zu raumgreifenden Skulpturen und erschafft ein eigenes dreidimensionales Welttheater. Der Ausstellungskatalog wurde vom Berliner Grafiker Fredy Fuss gestaltet. Beim Druck kam es ihm insbesondere darauf an, die feinen Konturen und Schatten der Papierkunstwerke entsprechend wiederzugeben.

Die Broschur mit zweimal vier Seiten Umschlag und 120 Seiten Inhalt besteht komplett aus Viertelbogen. Alle Bogen wurden vor dem Falzen auf das Endformat beschnitten, gefalzt und zu einer Heftlage manuell eingesteckt. Für das Umschlag- und Inhaltspapier wurde das Material „Lessebo design smooth“ in verschiedenen Grammaturen verwendet. Der Druck erfolgte in 4/4-Euroskala und 1/1-Drucklack matt. Die manuelle Konfektionierung und Verpackung wurde ebenfalls bei optimal media realisiert. Wir gratulieren Fredy Fuss zu der Auszeichung und freuen uns sehr, dass wir diesen außergewöhnlichen Katalog für ihn fertigen durften.

In das Finale der PrintStars 2012 wurden weitere bei optimal media produzierte Titel gewählt. Dazu gehören in der Kategorie „Bücher“ der Titel  „Kinski – Vermächtnis”, in der Kategorie „Kundenmagazine“ das Edel-Magazin „Prego:“ Ausgabe 01/2012 sowie in der Kategorie Sonderpreis „Kreativste Bildsprache“ der Titel „Le Silence“.

Am neunten Branchenwettbewerb „PrintStars“ beteiligten sich über 900 Druckereien, Agenturen, Fotostudios, Verlage, Vorstufenbetriebe und Weiterverarbeitungsunternehmen sowie Printbuyer mit Firmensitz oder Niederlassung in Deutschland sowie Berufs- und Technikerschulen. Eingereicht wurden knapp 400 Druckprodukte in 16 Kategorien und für die Vergabe von acht Sonderpreisen.