Skip to main content Skip to footer content

Regionales Naturschutzprojekt

Junge Riesen für die nächsten 100 Jahre

In Kooperation mit dem Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein regionales Naturschutzprojekt im direkten Umfeld unseres Produktionsstandorts zu unterstützen. Durch die Umwandlung von der Monokultur Kiefernwald zum klimastabilen Laubmischwald sorgen Sie für die nachhaltige Entwicklung des Naturparks. Mit jedem gepflanzten Baum ermöglichen Sie die Kompensation von CO2-Emissionen.

Ziele

Gute Gründe für Unterstützer

Projektbeschreibung

Klimastabile Bauminseln als Zukunft im Kiefernwald

Durch die rasanten Klimaveränderungen und die damit verbundenen Auswirkungen ist die Lebenserwartung von monotonen Kiefernwäldern als gering einzustufen. Beim Naturschutzprojekt „Junge Riesen für die nächsten 100 Jahre“ wird in ausgewählten Waldflächen ein Teilaustausch des bestehenden Kiefernbaumbestandes vorgenommen und eine gezielte Aufforstung zum Laubmischwald realisiert.

Dafür werden drei- bis fünfjährige Laubgehölze wie Buche, Bergahorn, Hainbuche, Winterlinde und Birke gepflanzt, die zum Teil von besonders widerstandsfähigen und alten Bäumen, sog. „Riesen“, aus dem Naturpark gewonnen und in der eigenen Baumschule herangezogen werden. Regelmäßige Wässerungen und Pflegearbeiten sorgen für ideale Wachstumsbedingungen. Durch die Anbringung von Einzelbaumschutz wird der Wildbestand nicht von diesen Flächen ausgeschlossen und die Förderung der Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren ermöglicht. In Anbetracht der Klimaveränderungen wird so eine Risikominimierung für den Baumbestand vorgenommen und ein nachhaltig stabiles Ökosystem geschaffen, um den Wald auch für die nächsten 100 Jahre lebensfähig zu gestalten.


Werden Sie Partner

Erfahren Sie von Ihrem persönlichen Ansprechpartner mehr über unsere Kooperation mit dem Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide und wie Sie einen Anteil der unvermeidbaren CO2-Emissionen Ihres Produktionsauftrages kompensieren können. Sorgen Sie für Transparenz und nutzen Sie das Partnerlogo sowie das individuelle Zertifikat, um Ihre Produkte sichtbar für Ihre Kunden zu kennzeichnen.


Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide liegt inmitten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 350 km², die u.a. 16 ausgewiesene Naturschutzgebiete einschließt. Der gesamte Naturpark ist Europäisches Vogelschutzgebiet und steht mit seiner dünnbesiedelten Gesamtfläche für eine umweltverträgliche Flächennutzung im Einklang von Natur und Mensch.

Mit Unterstützung des Fördervereins Nossentiner/Schwinzer Heide e.V. wird die regionale Entwicklung auf dem Territorium des Naturparks vorangetrieben.

Kontakt Schreiben Sie uns und wir beraten Sie gern.

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit einem Mitarbeiter sprechen?

Jetzt Ansprechpartner finden