Skip to main content Skip to footer content
Press Referenzen

I am sitting in a room – Archival Recordings 1969-2019

Alvin Lucier

Sound on Paper Editions 2021

Projektbeschreibung

Hommage an Alvin Lucier

„I am sitting in a room“ ist das bekannteste Stück des amerikanischen Komponisten und Klangkünstlers Alvin Lucier. Zu Ehren seines 90. Geburtstages und des 50. Jahrestags der Uraufführung des Werkes haben Jan Thoben, Bernhard Rietbrock und Trevor Saint eine auf 500 Stück limitierte und hand-nummerierte Ausgabe in Form eines Box Sets veröffentlicht. Diese Sammlung von Aufnahmen stellt zum ersten Mal die weitgehend unbekannte Genealogie dessen dar, was heute als eine der wichtigsten experimentellen Kompositionen des 20. Jahrhunderts gilt. Die Herausgeber konnten bisher unveröffentlichtes Archivmaterial ausfindig machen, das von Luciers erstem Versuch, das Stück 1969 zu realisieren, bis zu seiner letzten Aufführung von „I am sitting in a room“ in Riga, Lettland, im Jahr 2019 reicht.*

Die Box wurde in Form einer Stülpdeckelschachtel hergestellt. Sie enthält drei 180g Schallplatten, konfektioniert in weiße Kastentaschen, zwei CDs in Stecktaschen sowie eine 124-seitige Broschüre mit verschiedenen Artikeln und der Polaroid Image Serie „ROOM“ von Mary Luciers.

*Quelle: https://soundonpapereditions.bandcamp.com/album/i-am-sitting-in-a-room-archival-recordings-1969-2019

Besonderheiten auf einen Blick

  • Drei Schallplatten (180g) in weißen Kastentaschen
  • Zwei CDs in Stecktaschen mit Griff- und Mittelloch
  • Limitierte und handnummerierte Edition
  • Box in Form einer Stülpdeckelschachtel
Kontakt Schreiben Sie uns und wir beraten Sie gern.

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit einem Mitarbeiter sprechen?

Jetzt Ansprechpartner finden