Skip to main content Skip to footer content
Museum der Bildenden Künste Leipzig | Link in Bio – Art after Social Media: Magazin mit transparentem Schutzumschlag aus PVC

Art after Social Media

Museum der Bildenden Künste Leipzig

Projektbeschreibung

Highgloss Performance

Net.art – so nennt sich die Kunstform der Werke, die für soziale Medien und Websites konzipiert ist. Mit mehr als 50 Arbeiten in Form von Fotografien, Installationen, Skulpturen und Gemälden zeigt der Kunstkatalog „Link in Bio“, wie die neue Generation von Künstlern auf soziale Medien und deren Inhalte reagiert und eine innovative Arbeitsweise und Form der künstlerischen Auseinandersetzung schafft. Hochglanzpapier, silberne Elemente sowie ein Schutzumschlag aus PVC sind Mittel, um Themen wie Künstliche Intelligenz und Algorithmen, Perfektion und Performance aber auch Post-Photography und Post-Digital-Pop zu prononcieren.

Der transparente Schutzumschlag ist im Siebdruck in Silber Metallic bedruckt. Durch die unterschiedlichen Materialien hebt sich die silberfarbene Typo dennoch – wenn auch dezent – vom silberfarbenen Fond des Titels ab. Auch im Inhalt setzt sich die Sonderfarbe Silber fort und ist vollflächig auf glänzendes Bilderdruckpapier gedruckt. Sie steht damit im harten Kontrast zu dem in Neonpink gedruckten Naturpapier der letzten Bogenteile.

Ein tolles Aufschlagverhalten garantiert die Verarbeitung als Hohlrückenbroschur mit 6-fach gerilltem Umschlag.

Besonderheiten auf einen Blick

  • Transparenter Schutzumschlag
  • Siebdruck in Silber Metallic
  • Tagesleuchtfarbe im Inhalt
  • Verschiedene Inhaltspapiere
Kontakt Schreiben Sie uns und wir beraten Sie gern.

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit einem Mitarbeiter sprechen?

Jetzt Ansprechpartner finden