Neuer Service von press9

16. Februar 2018

press9, media solutions berlin, führt passend zur Berlinale einen neuen Service ein, der es Filmkäufern ermöglicht, innerhalb kurzer Zeit eine verbindliche Einschätzung des zum Kauf angedachten oder gerade eingekauften Filmmaterials zu erhalten.
Mit „VOD.guru“ wird das Filmmaterial auf mögliche Fehler und Unregelmäßigkeiten geprüft. Dies kann sowohl den Film an sich einschließen als auch Untertitel, Trailer, Artworks, Metadaten und andere dem Film zugehörigen Dateien. Zusätzlich gibt es ein „Certificate of Acceptance“, in dem das Material in Bezug auf alle großen Auswertungskanäle geprüft und die Verwertbarkeit in selbigen garantiert wird, sofern es  die Anforderungen erfüllt.

„Jahrelange Erfahrung hat uns gelehrt, dass die Qualität und die mögliche Distributionsreichweite eines Films für Labels und Vertriebe anfangs oft schwer einzuschätzen sind. Das soll sich mit unserem neuen Service ändern“, so David Willert vom press9 Strategy Management. „VOD.guru“ bietet erstmals die Möglichkeit, Inhalte vor dem Kauf gründlich zu prüfen, so dass einer umfangreichen Auswertung nichts im Wege steht. Detaillierte Information zu dem Service findet man auf www.vod.guru.

press9 ist eine Marke der optimal media GmbH und ein Full-Service-Dienstleister für audiovisuelle Inhalte, wie Spielfilme, Dokumentationen, TV-Inhalte, Konzerte und Musikvideos. Das Angebot umfasst neben Qualitätskontrolle und Lokalisierung (Synchronisation/Untertitelung) die Aufbereitung für Video-on-Demand, Broadcast-Deliveries und die DVD/Blu-ray/UHD-BD Erstellung. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.press9.de